Für die letzten kühlen Tage

 

Das Wetter der letzten Tage gibt uns schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf den Frühling.

Wenn ich allerdings früh morgens meine Walkingrunde am Steinhuder Meer mache ist es kühl und windig und Schal und Handschuhe sind noch ganz nützlich.

Meinen heißgeliebten Loop aus Noro-Wolle habe ich jetzt schon seit fast einem Jahr. Ich liebe den Farbverlauf von Noro-Garnen, er ist farbenfroh bunt ohne zu grell zu wirken. Mein Loop ist aus 54% Baumwolle, 34% Wolle und 12% Seide gestrickt glatt rechts in Nadelstärke 4. Die Kanten sind mit einer 9 cm breiten Blumenborte aus Baumwollgarn umhäkelt.

Noro Loop

Fadenspielerei Loop aus Norowolle

Ich habe passend zum Schal in meiner Wollrestekiste superweiche Merinowolle gefunden. Die Ränder sind mit einer Bogenkannte aus Sockenwolle umhäkelt. Blumen und Stickerei sind aufgenäht bzw. aufgestickt.

Fadenspielerei Pulswärmer

Pulswärmer