Es ist endlich soweit…

Endlich ist es soweit: Nachdem mein Paket nach längerer Reise am Ziel angekommen ist und die neue Besitzerin ihre Decke nun in Händen hält kann ich euch die Bilder zeigen.

Dies ist die erste Decke der Gruppe „crochet hugs – granny blankets for friends“ .

Da ich am Anfang des Jahres nicht wusste wie viele Leute ich zusammen bekomme, die mit mir an diesem Projekt arbeiten wollen habe ich selbst auch etliche Grannys angefertigt. Mir saß die Angst im Nacken das nicht genügend bis zum Ende des ersten Sammelzeitraumes zusammen kommen.

Hier zwei meiner Grannyvarianten:

Als alle Grannys bei mir eingetroffen waren, war  ich erst mal sprachlos und erstaunt, das doch so viele mitgemacht haben und es dann sogar so viele Grannys wurden das es für zwei Decken gereicht hat. Ich hatte nie mit so vielen Grannys gerechnet! Es sind so viele unterschiedliche Muster und Farben, einfach toll.

An dieser Stelle ein gaaaaaaanz großes Dankeschön an meine Mitstreiterinnen!!!! Danke für eure Zeit und Mühe, die ihre investiert habt.

Mit mir haben insgesamt 11 Frauen an diesem Projekt gearbeitet.

Nachdem ich etliche Zeit damit verbracht hatte die Grannys zu ordnen und zusammen zu puzzeln waren noch drei freie Flächen in der Decke offen. Ich habe dann mit der Farbe mit der ich die Teile auch zusammengehäkelt habe noch drei Grannys hergestellt und dann ging es an das Zusammenfügen. Das brauchte doch mehr Zeit als ich gedacht hatte. Da jedes Quadrat eine andere Maschenzahl am Rand hatte musste ich bei jedem Quadrat erst zählen und dann die Maschen anpassen.

Beim Rand habe ich etwas neues ausprobiert: nach einigen Reihen in Lavendel habe ich ein Pompongarn mit eingehäkelt. Das hatte ich vor Ewigkeiten mal auf einer Seite im Internet (ich weiß leider nicht mehr welche das war) gesehen und wollte es schon länger machen.

Um die Decke in ihrer vollen Größe zu fotografieren wollte ich am liebsten nach Draußen aber es war die ganzen Tage ein so doofes Wetter und so musste mein Bett herhalten.

Zum Schluß habe ich noch einige Daten für euch:

Die Decke hat die Maße :  164 x 195 cm. Der Rand ist 13 cm breit.

Sie besteht aus einem großen Quadrat mit 30 x 30 cm und 76 kleinen Quadraten mit 15 x 15 cm. Davon sind 21 Quadrate von mir gearbeitet.

Verwendetes Material:

Zum Zusammenhäkeln habe ich zwei mal von Scheepjes „Whirlette“ Farbe Mint verwendet. Im Rand stecken einmal Pompongarn von „Spirit Four Seasons Gründl“ und vier Knäule Baumwollgarn in Lila (Garnsortiment Frühjahr Vendita GmbH) und 11 Knäule von Drops Cotton Viscose Colour 27. Ich komme auf insgesamt 2605 Metern Material und verarbeitet ist es mit einer Nadelstärke 3,5

Ich hoffe euch gefällt unser Gemeinschaftsprojekt genauso gut wie mir!

Und da hier nun noch einige Grannys in Rosa- und Grüntönen herumliegen geht es für mich an die nächste Decke…….