Es gibt noch viel zu tun…….

Wer in den letzten zwei Jahren schon meinen Blog gelesen hat, weis das ich der kreative Typ bin, der was mit den Händen machen muss.

Mir liegen Papier, Stifte und Schere mehr als Bildbearbeitungsprogramme. Nähen, stricken und häkeln ist um Welten mehr mein Ding als Computerarbeit. Ich muss am Ende eines Tages etwas in Händen halten können was ich mit meinen Händen gemacht habe.

Ich hatte mich damals zu einem Blog entschieden weil ich gerne schreibe und weil ich der Welt da draußen zeigen wollte was ich bei mir zu Hause so kreativ werkel.

In einer Zeit von unpersönlicher Massenproduktion möchte ich dem etwas Individuelles entgegensetzten.

Mir liegt Langlebigkeit am Herzen und ich finde es mehr als schade das heute so viele Artikel nur für den kurzen wenn nicht sogar nur für den einmaligen Gebrauch hergestellt werden.

Ich möchte meine Leser dazu animieren selber kreativ aktiv zu werden und ich denke, das ist mir ein Stückchen weit auch gelungen.

Durch mein „Missgeschick“ gestern habe ich recht viel Arbeit zunichte gemacht und mir neue Arbeit eingehandelt auf die ich lieber verzichten würde. In der Zeit, in der ich mich nun mit neuen Programmen auseinandersetzen muss würde ich viel lieber an meinen kreativen Projekten arbeiten. *seufz*

Um zwischendurch den Kopf frei zu bekommen habe ich heute fleißig Blüten gehäkelt. Was daraus wir? ……Man darf gespannt sein!……….

Häkelblumen aus Baumwolle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.