Gemeinsam häkelnd zum Weltrekord

In meiner knappen Freizeit sitze ich gelegentlich auf meinem Sofa, habe mein Handy in der Hand und schaue bei Facebook was andere handarbeitsbegeisterte Menschen so gezaubert haben.

Dabei bin ich Anfang Januar auf eine relativ neue Handarbeitsgruppe gestoßen.

Sandra Oertwig hatte Ende letzten Jahres eine tolle Idee:

Gemeinsam mit anderen Häklern/innen möchte sie einen Weltrekord für den längsten gehäkelten Schal aufstellen.

Ziel ist es einen gehäkelten Schal mit einer Breite von 15 cm und einer Länge von min. 3.000 Metern herzustellen.

Der Schal soll aus vielen Teilstücken zusammengesetzt werden und am 08.09.2017 in Berlin präsentiert werden.

Gehäkelt wird in zwei Größen: für die Erwachsenen in 2 m Länge und für die Kinder in 1m Länge.

Am 13.November wurde bei Facebook die Gruppe WIR = Gemeinsam (der Weltrekordversuch im Schal häkeln) gegründet und hat mittlerweile schon stolze 467 Mitglieder/innen (Stand 6.Feb.2017)

Am 14. November 2016 wurde der Rekordversuch bei Guinness World Records angemeldet.

Was ich wirklich toll finde ist das gemeinsam an einem Projekt gearbeitet wird. Jeder Teilnehmer/in kann in seinem eigenen Tempo arbeiten. Es gibt keine Mindestmenge die abgeliefert werden muss, jeder macht so viel wie er/sie will.

Das Beste an der Sache ist das nach dem Weltrekordversuch die einzelnen Stücke wieder von einander getrennt werden und die Schals an gemeinnützige Projekte gehen.

Also nicht nur häkeln für den Weltrekord sondern auch noch für einen guten Zweck – da bin ich doch mit dabei!!

Unterstützt wird diese Aktion von:  “Tag der guten Tat e.V.“

Meine ersten vier Schals möchte ich euch heute zeigen:  2 x 1m Kinderschal und 2 x 2m Erwachsenenschal wild auf meiner Schneiderpuppe drapiert. Weitere folgen…..

WIR Teil1B

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.